29-Jähiger zeigt sich in Kleingartenanlage Nackte „Übungen“

Von
Eine Polizeistreife überprüfte einen 29 Jahre alten Mann in einer Kleingartenanlage. ⇥ Foto: Helmut Pangerl

Kripo ermittelt gegen 29-Jährigen wegen exhibitionistischer Handlungen.

Wegen exhibitionistischer Handlungen ermittelt die Kriminalpolizei Ludwigsburg derzeit gegen einen 29 Jahre alten Mann, der am Donnerstag gegen 13 Uhr im Bereich einer Kleingartenanlage in der Straße „Riedle“ im Ludwigsburger Osten auffiel. Mehrere Personen, die sich auf dem angrenzenden Gelände des Reit-und Fahrvereins befanden, hatten den Tatverdächtigen beobachtet, wie er wohl vollständig entkleidet scheinbare Dehnübungen durchführte und hierbei auch an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Darüber hinaus blickte er hierbei zu den anwesenden Personen hinüber.

Eine alarmierte Polizeistreife nahm vor Ort die Personalien des Tatverdächtigen, der zwischenzeitlich wieder eine Hose trug, auf.

 
 
- Anzeige -