Adam Adamos hat neuen Job 40-Jähriger assistiert Klotz beim FC 08 Villingen

Von Daniel Haug
Nach einer Auszeit, in der er sich weitergebildet hat, hat Adam Adamos wieder einen Job übernommen. Er wird Assistent von Mario Klotz bei 08 Villingen. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Beim Oberligisten ist der langjährige Coach von 08 Bietigheim-Bissingen II jetzt der Assistent seines ehemaligen Co-Trainers.

Zweieinhalb Jahre nach der ersten Zusammenarbeit ist das Trainerteam Adam Adamos und Mario Klotz wieder vereint, allerdings in getauschten Rollen. In der Saison 2020/21 war Klotz beim Bezirksligisten FSV 08 Bietigheim-Bissingen II noch der Assistent von Adamos. Wenn Oberligist FC 08 Villingen an diesem Donnerstag in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte startet, wird Adamos seinem einstigen Co Klotz, der am Friedengrund zu Jahresbeginn als Cheftrainer und Sportdirektor in Personalunion übernommen hat, assistieren. „Mario und ich kennen und schätzen uns seit vielen Jahren. Zuerst als Gegen-, anschließend als Mitspieler und dann als Trainerkollegen. Unser Verständnis von Fußball und unsere Art, die Dinge anzupacken sind deckungsgleich“, sagt Adamos.

Nach Jahren als Spieler in der Regional- und Oberliga, unter anderem bei der SG Sonnenhof Großaspach und beim FSV 08 Bietigheim-Bissingen, übernahm der einstige Defensivspieler im Januar 2016 die Nullacht-Zweite, zunächst als Spieler-, später als Cheftrainer. Insgesamt sechseinhalb Jahre leitete Adamos die Geschicke der Bruchwald-Reserve, führte sie in der Saison 2021/22 als Vizemeister sogar in die Aufstiegsrelegation und verpasste dort erst in der zweiten Runde den Aufstieg in die Landesliga.

Engagement in Limassol in Zypern

Im Sommer 2022 verabschiedete sich der Deutsch-Grieche Richtung Profifußball und wurde Assistent von Ex-VfB-Stuttgart-Trainer Alexander Zorniger beim zypriotischen Topklub Apollon Limassol. Auch wenn das Abenteuer für Adamos, der nach dem Verpassen der Qualifikation für die Champions-League-Gruppenphase bereits nach drei Pflichtspielen gemeinsam mit Zorniger freigestellt wurde, nach wenigen Wochen wieder beendet war, konnte der gebürtige Backnanger einiges mitnehmen.

„Es war eine lehrreiche Zeit für meine Weiterentwicklung als Trainer, unter professionellen Bedingungen zu arbeiten, aber auch eine einmalige Lebenserfahrung als Mensch. Die Abläufe und Zusammenarbeit innerhalb des Trainerteams unter Alexander Zorniger waren interessant. Ich konnte in allen Bereichen des Fußballs lernen, was die Aufgaben eines Trainerteams betrifft“, erzählt der 40-Jährige.

Nach dem Aus in Zypern nahm Adamos erst mal keinen neuen Trainerposten an, obwohl das ein oder andere Chefcoachangebot vorgelegen hätte, wie er berichtet. Stattdessen schloss der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann in den vergangenen Monaten die IST-Weiterbildung „Spielanalyse und Scouting“ ab und absolviert momentan in Griechenland den Lehrgang zur Uefa-A-Lizenz.  Daniel Haug

Herbst holt Siegele als Co nach Pforzheim

Noch ein weiterer Fußballer mit Vergangenheit beim FSV 08 Bietigheim-Bissingen neben Adam Adamos hat eine Co-Trainer-Stelle in der Fußball-Oberliga übernommen. Assistent von Thomas Herbst beim 1. CfR Pforzheim ist Matthias Siegele, einst Spieler beim FSV 08 sowie beim FV Löchgau. Die rund um Weihnachten in der Oberliga zahlreich frei gewordenen Trainerposten sind ebenso wie in Pforzheim und beim FSV 08 Bietigheim-Bissingen mittlerweile alle wieder besetzt. Die TSG Backnang verpflichtete als Klotz-Nachfolger den 33-jährigen Pavlos Osipidis, der beim 1. Göppinger SV spielender Co-Trainer war. Beim SSV Reutlingen fungieren Rasmus Joost und Philipp Reitter als Trainerduo. Sportdirektor Baris Atik, der seit Oktober als Interimscoach fungiert hatte, behält beim VfB Mannheim seine Doppelfunktion bis Saisonende. Die Trainerrotation in der Liga geht am Saisonende weiter. Beim FSV Hollenbach hört Martin Lanig auf, und Dietmar Blicker verlässt den ATSV Mutschelbach und wird Trainer bei einer wieder eingeführten und in der Verbandsliga beginnenden zweiten Mannschaft des Karlsruher SC.  

 
 
- Anzeige -