Basketball Riesen wollen Derby-Sieg wiederholen

Von Simon David
Jaren Lewis war zuletzt sehr erfolgreich. Foto: /Oliver Bürkle

Die Ludwigsburger sind beim Vorletzten Merlins Crailsheim gefordert. 

An diesem Samstag (18.30 Uhr) sind die MHP Riesen Ludwigsburg beim Tabellen-Vorletzten HAKRO Merlins Crailsheim zu Gast. Im Hinspiel feierten die Gelb-Schwarzen beim 106:59 im Derby ihren bislang höchsten Saisonsieg. Im Rückspiel erwarten die Ludwigsburger jedoch deutlich mehr Gegenwehr.

Crailsheim gewann immerhin in der Vorwoche das wichtige Spiel in Tübingen samt direktem Vergleich und hat nun Rückenwind. Ludwigsburg feierte dafür im Februar gegen Göttingen und Istanbul zwei dominante Heimerfolge. Die Ludwigsburger streben am 20. Spieltag ihren 13. Bundesliga-Sieg dieser Saison an. Jeff Roberson ist nach seiner Sperre wieder spielberechtigt und wird seinen teil zu einem Erfolg beitragen.

Während aus Riesen-Sicht die eigene Physis und die Verteidigung erneut den Unterschied ausmachen sollen, setzt Crailsheim auf die bewährten und – mit Ausnahme des Hinspiels – auch spielerisch funktionierenden Akteure: Brandon Childress und Léo Westermann werden erneut das Guard-Duo der Wahl sein, Maurice Stuckey, Tremmell Darden und Fabian Bleck wichtige Akzente zu setzen versuchen. Doch auch bei den Ludwigsburgern glänzten zuletzt mehrere Akteure.

Lewis zuletzt zweimal zweistellig

Mit Eddy Edigin, Jaren Lewis, Yorman Polas Bartolo, Jonathan Bähre, Jacob Patrick, Jayvon Graves, Desure Buie und Silas Melson scorten acht Spieler gegen Göttingen oder Istanbul oberhalb der Zehn-Zähler-Marke, Lewis kam als einziger Akteur in beiden Partien auf eine zweistellige Punkteausbeute. Der 27-Jährige hat vor dem erstmaligen Gastspiel in der alten Heimat entsprechend richtig gute Laune. Simon David

 
 
- Anzeige -