Betrunkener Autofahrer in Vaihingen-Ensingen Chaos-Fahrt mit über zwei Promille

Von
Bietigheim: Polizei thematische Bilder für Polizeibericht.⇥ Foto: Helmut Pangerl

Ein 52-Jähriger beschädigt stark betrunken mehrere Autos.

Weil er alkoholisiert am Steuer saß musste ein 52-jährigen BMW-Fahrer am Mittwoch kurz nach Mitternacht in Ensingen seinen Führerschein abgeben. Das berichtet die Polizei. Während seiner Chaos-Fahrt rammte der Mann mehrere Autos. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 40 000 Euro.

Der Mann befuhr die Gündelbacher Straße. Dort kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Straßenrand stehenden Peugeot. Ungeachtet dessen fuhr er weiter und bog in die Mangoldstraße ab. Dort kollidierte er mit zwei weiteren geparkten Autos, einem Mercedes und einem Seat. Die Zusammenstöße waren in der Summe so schwerwiegend, dass der BMW liegen blieb.

Ein Anwohner hatte in der Zwischenzeit die Polizei verständigt. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der 52-Jährige unter Alkoholeinfluss stehen könnte. Sie führten bei ihm einen Atemalkoholtest durch. Dieser erbrachte ein Ergebnis von über zwei Promille. Der Chaos-Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der BMW musste abgeschleppt werden.

 
 
- Anzeige -