Brand Rund 300 000 Euro Schaden bei Fahrzeugbrand im Parkhaus Farbstraße

Von
Ein Fahrzeug brannte vollkommen aus. ⇥ Foto: Martin Kalb

Am Samstag gegen 0:30 Uhr kam es in einem teilweise öffentlichen Parkhaus in der Farbstraße in Bietigheim zu einem größeren Löscheinsatz der Feuerwehr.

Am Samstag gegen 0:30 Uhr kam es in einem teilweise öffentlichen Parkhaus in der Farbstraße in Bietigheim-Bissingen zu einem größeren Löscheinsatz der Feuerwehr.

Aus bislang unbekannter Ursache fing ein Pkw, der in einer privaten Garagenbox geparkt war, Feuer und brannte, wie die Polizei mitteilt, in der Folge vollständig aus. Durch die Flammen und die enorme Hitzeentwicklung wurde auch ein zweiter in dem Parkhaus abgestellter Pkw sowie der Garagenkomplex in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei, auf etwa 300 000 Euro.

Die Bewohner der über der Garage befindlichen Wohngebäude konnten rechtzeitig gewarnt und evakuiert werden, weshalb es, wie die Polizei mitteilt, zu keinerlei Personenschäden kam. Die Bietigheim-Bissinger Feuerwehr war mit zehn Fahrzeugen und 41 Wehrleuten am Brandort. Von der Polizei waren insgesamt fünf Streifenwagen eingesetzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Alle Bewohner konnten nach Abschluss der Löscharbeiten zurück in ihre Wohnungen.

 
 
- Anzeige -