Die Statistik spricht für Lenovo Tenerife Riesen kämpfen auf den Kanaren um den Gruppensieg

Von Andreas Eberle
Jonathan Bähre (rechts), hier gegen Teneriffas Julian Gamble, war im Hinspiel ein Ludwigsburger Aktivposten. Der 25-Jährige steuerte 15 Punkte zum Sieg bei. Foto: Sandy Dinkelacker / foto2press via www.imago-images.de

Mit einem Erfolg bei Lenovo Tenerife steht der BBL-Dritte aus Ludwigsburg vorzeitig in der Runde der besten 16 Champions-League-Teams. Von Andreas Eberle

Showdown in der Basketball Champions League (BCL): An diesem Mittwoch (19 Uhr/Live auf YouTube) treten die MHP Riesen Ludwigsburg im Gipfelduell der Gruppe A bei Lenovo Tenerife an. Mit einem Sieg auf Teneriffa wäre den Barockstädtern der Gruppensieg und damit der Sprung in die Top 16 nicht mehr zu nehmen. „Nachdem wir beim letzten Champions-League-Spiel unter unseren Möglichkeiten performt haben und der Kader verletzungsbedingt angeschlagen war, wollen wir jetzt mit einem vollständigen Team zurückkommen und uns für die nächste Runde qualifizieren“, gibt Trainer John Patrick die Marschrichtung vor. Die vergangene Auswärtspartie beim Gruppenletzten Dinamo Sassari hatte seine Mannschaft vor exakt einem Monat nach einer schwachen Leistung mit 75:82 verloren.

Wie ist die Ausgangslage?

Mit je drei Siegen und einer Niederlage führen die Riesen und Tenerife die Tabelle ihrer Gruppe punktgleich an. Mit einem Erfolg in San Cristóbal de La Laguna würde der aktuelle Bundesliga-Dritte Rang eins zementieren und wäre automatisch für die Runde der besten 16 Teams qualifiziert – so wie auch die anderen sieben Gruppensieger. Das hätte den zusätzlichen Charme, dass die Barockstädter bis Ende Januar international pausieren könnten. Die Zweit- und Drittplatzierten jeder Gruppe kämpfen dagegen in einem Hin- und Rückspiel um die letzten acht Tickets für die nächste Gruppenphase, die dann vom 25. Januar bis zum 23. März ausgetragen wird.

Bei einer Ludwigsburger Niederlage auf Teneriffa mit weniger als elf Punkten Unterschied entscheidet der letzte Spieltag am 21. Dezember in einem Fernduell, wer direkt weiterkommt und wer eine Zusatzschicht einlegen muss. Dort könnte dann auch der direkte Vergleich eine Rolle spielen. „Uns sicher für die nächste Runde zu qualifizieren ist eine riesige Motivation, um dieses Spiel zu gewinnen“, sagt Patrick.

Für wen spricht die Statistik?

Statistisch gesehen ist der Klub von den Kanaren klarer Favorit. Tenerife gilt als das heimstärkste Team der Champions League und hat 19 der vergangenen 20 Heimspiele für sich entschieden. In ihrer Halle Pabellón Insular Santiago Martín blieben die Spanier saisonübergreifend zuletzt elfmal in Serie in der BCL ungeschlagen. Auch die Bilanz gegen deutsche Mannschaften ist mit drei Siegen in drei Heimduellen makellos. Im Oktober 2017, beim bisher einzigen Ludwigsburger Gastspiel auf Teneriffa, kassierten die Riesen eine 72:82-Niederlage.

Wie lief das Hinspiel?

Das erste Kräftemessen Ende Oktober gewannen die Riesen in der MHP-Arena mit 80:69 (43:31), weshalb sie nun alle Trümpfe in der Hand halten. Für Lenovo Tenerife war es die bisher einzige Niederlage im laufenden Wettbewerb. Auch ein Galaauftritt des kanadischen Nationalspielers Kyle Wiltjer, der für die Insulaner 24 Zähler markierte, konnte diese nicht verhindern. Bei Ludwigsburg punkteten gleich fünf Profis zweistellig: Tremmell Darden (16), Jonathan Bähre (15), Justin Simon (14), Jordan Hulls (13) und Jonah Radebaugh (11).

Welche zwei Rückkehrer könnten zum Faktor werden?

Zwei Akteure, die beim ersten Aufeinandertreffen noch verletzt gefehlt hatten, könnten diesmal den Unterschied ausmachen: Bei den Hausherren ist Giorgi Shermadini nach auskurierter Rückenblessur wieder dabei. Bei seinem Champions-League-Saisondebüt trug der georgische 2,16-Meter-Center 14 Punkte, zwei Rebounds und zwei Assists zum 80:78-Erfolg über Prometey bei. In die Riesen-Rotation ist derweil James Woodard nach seinem Bizeps-Abriss zurückgekehrt. Am Sonntag gegen Würzburg (83:68) schaffte der Shooting Guard beim Überraschungs-Comeback auf Anhieb elf Punkte.

 
 
- Anzeige -