Ditzingen Traktor verliert 2000 Liter Zuckerrübenmelasse

Von
Die Feuerwehr im Einsatz gegen die Zuckerrübenmelasse. Foto: KS-Images.de / Karsten Schmalz/Karsten Schmalz

In Heimerdingen verliert ein Traktor mit einem 17-Jährigen am Steuer rund 2000 Liter Zuckerrübenmelasse. Die Feuerwehr muss ausrücken.

Zu einem ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz kam es am Freitagnachmittag in Ditzingen im Stadtteil Heimerdingen im Landkreis Ludwigsburg. Wie die Polizei mitteilte, kippte das Traktor-Gespann eines 17-Jährigen um und Zuckerrübenmelasse verteilte sich über die Straße.

Gegen 16 Uhr war der noch minderjährige Fahrer auf der Feuerbacher Straße von der Ortsmitte in Richtung Bahnhof mit seinem Traktor unterwegs. Auf seinem Anhänger befanden sich drei 1000-Liter Kunststoffbehälter mit Zuckerrübenmelasse. Vermutlich aufgrund falscher Beladung kippte der Anhänger im Kurvenbereich nach rechts Richtung Fahrbahnrand um. Hierbei platzten zwei der Behälter auf und die Melasse verteilte sich über die komplette Fahrbahn sowie Teile des Fußgängerwegs. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Ein Sachschaden entstand nicht.

Verkehr muss umgeleitet werden

Durch den Bauhof der Stadt Ditzingen wurde die Fahrbahn gereinigt. Hierzu musste die Feuerbacher Straße für etwa zwei Stunden gesperrt werden und der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

 
 
- Anzeige -