Fest in Sachsenheim findet nicht statt Sommer am Schloss ist abgesagt

Von
Ausgelassene Stimmung 2019 auf dem Äußeren Schlosshof, wo die Band Familie Hossa den Besuchern einheizte.⇥ Foto: Helmut Pangerl

Das Traditionsfest in Sachsenheim findet 2021 erneut nicht statt.

„Leider bleibt uns auch in diesem Jahr keine Wahl und wir müssen wieder unseren beliebten Sommer-Event ‚Breuninger Sommer am Schloss absagen.“ Das teilte Konrad Buck, Chef des Bunds der Selbstständigen (BdS) in Sachsenheim am Donnerstag den Gewerbetreibenden in einem Schreiben mit. „Wir bedauern dies natürlich alle sehr und es fiel uns im Ausschuss auch nicht leicht, diese Entscheidung zu treffen“, fügte er an. Die Stadt Sachsenheim bestätigte die Absage auf BZ-Nachfrage.

Der Sommer im Schloss fand 2019, unterstützt durch große örtliche Firmen, erstmals in einem größeren Rahmen statt. Alle waren begeistert und pochten auf eine Fortsetzung des Erfolgsevents in dieser Form. Doch die Corona-Krise bremste dies aus. „Wir hoffen jetzt mal, dass wir alle wieder langsam in die Normalität kommen und im nächsten Jahr auch wieder unsere Events durchführen dürfen“, sagt Buck mit Hoffnung auf 2022.

Wie es im September mit der zweiten Sachsenheimer Großveranstaltung, dem Summer Special, aussieht, „werden wir im Team nächste Woche besprechen“, betonte der BdS-Chef. Eine Info soll dann zeitnah bekanntgegeben werden.

 
 
- Anzeige -