Filmwelt Florence Pugh und Andrew Garfield planen Film-Romanze

Von dpa
Könnten bald als Liebespaar vor der Kamera stehen: Florence Pugh und Andrew Garfield. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP

Schon bei den Oscars machten sie gemeinsam eine gute Figur: Florence Pugh und Andrew Garfield könnten bald ein Liebespaar spielen. Noch wird allerdings verhandelt.

Los Angeles - Bei der Oscar-Verleihung standen Florence Pugh (27, "Don't Worry Darling") und Andrew Garfield (39, "The Amazing Spider-Man") als Trophäen-Verleiher zusammen auf der Bühne, nun wurden Pläne für das erste gemeinsame Filmprojekt bekannt.

Die Firma StudioCanal bestätigte am Dienstag einen Bericht des Filmportals "Deadline.com", dass die britische Schauspielerin und ihr US-Kollege um die Hauptrollen in dem Liebesfilm "We Live In Time" verhandeln.

Als Regisseur ist der Ire John Crowley (53) an Bord. Er holte zuvor Saoirse Ronan für die melodramatische Romanze "Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten" (2015) vor die Kamera. Mit Nicole Kidman drehte er die Literaturverfilmung "Der Distelfink" (2019).

Pugh drehte zuletzt die Filme wie "Black Widow", "Das Wunder" und
"Don’t Worry Darling". Garfield holte 2022 den Golden Globe als bester Komödiendarsteller in dem Musicalfilm "Tick, Tick… Boom!". Die Rolle brachte ihm auch eine Oscar-Nominierung ein.

 
 
- Anzeige -