Freibad in Bönnigheim ist wieder geöffnet Die ersten Schwimmer persönlich begrüßt

Von
Bei der Eröffnung des Bönnigheimer Mineralfreibads am Freitag gab es Applaus für den Startsprung von Roswitha Mann.⇥ Foto: Martin Kalb

Seit Freitag kann im Bönnigheimer Freibad wieder geschwommen werden.

Die Erleichterung ist groß: Seit Freitag ist das Bönnigheimer Mineralfreibad geöffnet. Der Betriebsleiter Stadtwerke, German Thüry, Verwaltungsmitarbeiterin Nicole Schellenbauer und Bademeister Dietmar Schmid ließen es sich nehmen die ersten Besucher persönlich zu begrüßen.

Streng reguliert ist das Schwimmen im Bönnigheim Bad: Der Badebetrieb findet täglich in drei Zeitfenstern statt: Erstes Zeitfenster von 8 bis 9.30 Uhr, Zweites Zeitfenster von 10 bis 14.30 Uhr und drittes Zeitfenster von 15 bis 19.30 Uhr. Aufgrund der eingeschränkt zulässigen Besucheranzahl, muss der Besuch des Freibads vorab auf der Homepage der Stadtwerke online gebucht und bezahlt werden. Es können keine Eintrittskarten vor Ort erworben werden. Rückgabe oder Umtausch von Tickets ist ausgeschlossen – eine Erstattung der gebuchten Eintrittskarten ist nicht möglich, teilt die Stadtverwaltung mit.

Ticket auch mit Jahrespass

Auch für Jahreskarteninhaber ist eine Reservierung der jeweiligen Zeitfenster zur Steuerung des Besucherverkehrs notwendig ist. Die Buchung der einzelnen Zeitfenster ist kostenfrei. Die Jahreskarten können im Online-Buchungssystem gekauft werden.

Für den Zugang zum Mineralfreibad ist die Vorlage eines Test-, Impf-, oder Genesenen-Nachweises notwendig. Dies gilt nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Die Maskenpflicht gilt auf allen Verkehrswegen des Freibads außer auf dem direkten Weg ins Wasser, im Bereich der Badeplatte und der Liegewiese. Ausnahmen gelten auch hier für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr und für Personen, bei denen aus gesundheitlichen Gründen eine Mund-Nasen-Bedeckung unzumutbar ist. Die Vorlage einer ärztliche Bescheinigung ist in diesem Fall nötig, teilt die Stadt mit.

Info Vor Ort ist keine Testung möglich. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, gibt es in Bönnigheim die Möglichkeit sich an folgenden Stellen testen zu lassen: Testzentrum Stromberg, telefonische Terminvergabe am Vormittag unter (07143) 9 62 13 33; Testzentrum Bönnigheim Schloss (Termin vereinbaren), mittwochs 17 bis 19 Uhr und samstags 10 bis 12 Uhr; Praxis Dr, med. Thomas M. Kisch, telefonische Anmeldung erforderlich unter (07143) 3 74 60 80; Praxis Dres. med. Dahler, telefonische Anmeldung erforderlich unter (07143) 20 98; Praxis Dr. med. Peter Bürger, Telefon (07143) 87 02 03. Alle Infos zum Badebesuch und Tickets gibt es online unter der Rubrik „Aktuelles“.

 
 
- Anzeige -