Friedensdemo Friedensdemo unter dem Motto „Stand with Ukraine - stop the war“

Von bz
Bes, Besigheim, Friedensdemo Kelterplatz. Es waren ca 150 Teilnehmer und es hat der Dekan Eberhard Feucht und die 16 jährige Pauline zu den Teilnehmern gesprochen. Foto: Oliver Bürkle⇥ Foto: Oliver Bürkle

Auf dem Besigheimer Kelterplatz haben sich am Montagabend über 150 Menschen zu einer Friedensdemonstration versammelt. Die Demonstration fand unter dem Motto „Stand with Ukraine - stop the war“ statt.

Auf dem Besigheimer Kelterplatz haben sich am Montagabend über 150 Menschen zu einer Friedensdemonstration versammelt. Die Demonstration fand unter dem Motto „Stand with Ukraine - stop the war“ statt. Gemeinsam mit Parteien, Kirche und zivilgesellschaftlichen Akteuren haben sich die Teilnehmenden mit der Ukraine solidarisch erklärt und eine klare Botschaft vertreten: „Der Krieg muss enden“. Das Udo Lindenberg-Lied „Wozu sind Kriege da“ wurde gespielt. Die Teilnehmenden trugen mehrheitlich Schals und Kerzen und haben eine Menschenkette gebildet. Neben Vertretern des Gemeinderats hat auch Dekan Eberhard Feucht zu den Teilnehmenden der Friedensdemonstration gesprochen.

 
 
- Anzeige -