Gaststätte in Großbottwar Brüder prügeln auf Betrunkenen ein

Von
Drei Brüder haben im Kreis Ludwigsburg einen 47-Jährigen krankenhausreif geschlagen. Foto: dpa/Patrick Pleul

Weil ein 47-Jähriger einem 18-Jährigen seinen Autoschlüssel nicht aushändigen will, kommt es zum Streit. Auch die Brüder des jungen Mannes kommen dazu.

Großbottwar - Ein 47-jähriger Mann ist am Samstagabend bei einer Auseinandersetzung in und vor einer Gaststätte in Großbottwar (Kreis Ludwigsburg) schwer verletzt wurden. Wie die Polizei mitteilt, war er gegen 22.20 Uhr zunächst von einem 18-Jährigen aufgefordert worden, ihm seinen Fahrzeugschlüssel für eine Spritztour auszuhändigen.

Nachdem er dieser Aufforderung nicht nachgekommen war, versetzte ihm der 18-Jährige einen Faustschlag und beide gingen in der Folge vor die Tür. Dort kamen die 20 und 23 Jahre alten Brüder des 18-Jährigen hinzu und schlugen und traten auf den 47-Jährigen ein. Das alkoholisierte Opfer verständigte erst von zu Hause aus die Polizei und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Tatverdächtigen müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

 
 
- Anzeige -