Kreis Ludwigsburg Männer schlägern sich mit Stöcken auf Spielplatz

Von red/dpa/lsw
Die Polizei äußert sich zum Vorfall (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch

Eine wüste Schlägerei auf einem Spielplatz im Kreis Ludwigsburg ruft die Polizei auf den Plan. Was war passiert?

Vier Männer haben sich auf einem Spielplatz bei Hemmingen (Kreis Ludwigsburg) teils mit Stöcken bewaffnet geschlägert. Polizeiangaben von Dienstag zufolge war ein 57 Jahre alter Mann am Vorabend mit einem 28-Jährigen in Streit geraten. Der Grund war zunächst unbekannt.

Der Ältere soll den am Boden liegenden Jüngeren getreten und telefonisch seine beiden Söhne zur Unterstützung gerufen haben. Dann gingen Vater und Söhne den Angaben nach zu dritt auf den 28-Jährigen los. Anwohner riefen die Polizei. Der 57-Jährige verletzte sich leicht, ermittelt wird gegen alle Beteiligten.

 
 
- Anzeige -