Lesestoff Bücher zum Mitnehmen

Von
Der Bücherflohmarkt vor der Sachsenheimer Stadtbücherei in der Lammstraße stößt schon auf Interesse.⇥ Foto: Martin Kalb

Die Sachsenheimer Bibliothek hat einen Flohmarkt aufgebaut. Die Stadt bittet lediglich um Spenden.

Die Sachsenheimer Bücherei hat ab sofort vor der Bücherei Tische für einen Bücherflohmarkt stehen. Hier können sich die Menschen rund  um die Uhr mit Büchern, aber auch Spielen, DVDs, CDs, Spielkonsolen-Spielen und mehr eindecken. Die Mitnahme ist kostenlos, eine Spende ist aber erwünscht.

Bei den Medien handelt es sich um ältere Stücke oder etwas ramponierte Bücher, die mittlerweile durch neue ersetzt wurden oder nicht mehr oft ausgeliehen werden, berichtet Sachsenheims Stadtsprecherin Nicole Raichle: „Die Bücherei hat immer schon Flohmärkte veranstaltet. Aber die waren innerhalb des Eingangsbereichs der Bücherei.“ Die Medien kosteten ein paar Cents. Jene, die jetzt angeboten werden, sollten am nächsten Flohmarkt zu erwerben sein.

„Nun hat diese Woche ein Büchereinutzer geklingelt und gefragt, ob er denn nicht in den Eingangsbereich gehen könne, um sich was auszusuchen“, erzählt Raichle. Denn von außen kann man die Medien ja sehen. „So kam die Idee, das Ganze einfach ins Freie zu verlagern und die Medien allen rund um die Uhr zur Verfügung zu stellen“, sagt die Stadtsprecherin, „Es hängt zwar vor Ort ein Zettel, dass man sich über eine kleine Spende, die in den Briefkasten geworfen wird, freuen würde, aber alles ist kostenlos. Im Grunde wollen wir vor allem helfen, die Situation in der Corona-Krise zu verbessern.

Info Die Sachsenheimer Stadtbücherei befindet sich in der Lammstraße 2 in Großsachsenheim.

 
 
- Anzeige -