Seriendieb in Bietigheim verhaftet Polizei fasst Verdächtigen im Buch

Von
Die Polizei war mit ihrer Fahndung erfolgreich.⇥ Foto: Helmut Pangerl

Der 46-Jährige soll für rund 100 Einbrüche verantwortlich sein.

Mit der Festnahme eines 46-jährigen Tatverdächtigen ist dem Polizeipräsidium Ludwigsburg laut Mitteilung ein bedeutender Erfolg bei der Aufklärung von zwei Einbruchsserien im Raum Bietigheim-Bissingen gelungen. Bei den rund 100 Wohnungseinbrüchen wurde Diebesgut im Wert von circa 180 000 Euro entwendet, es entstand zudem ein Sachschaden von rund 250 000 Euro.

Im Zeitraum von Oktober 2019 bis März 2020 registrierte die Polizei vornehmlich im Stadtgebiet von Bietigheim-Bissingen 60 Einbrüche in Wohnhäuser. In 26 Fällen blieb die Tat dabei im Versuchsstadium stecken. Im Zuge der Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht, dass für diese Einbruchsserie ein Täter verantwortlich sein könnte, der sich zumeist durch Aufhebeln von Fenstern oder Türen Zugang zu Wohnhäusern verschaffte und es auf Schmuck und Bargeld abgesehen hatte. Die Auswertung von DNA-Spuren führte schließlich auf die Spur des 46-jährigen Wohnsitzlosen.

Im Zeitraum von August 2020 bis Ende Januar 2021 kam es zu weiteren 38 Fällen. Aufgrund der Vorgehensweise des Täters ging die Kriminalpolizei bald davon aus, dass auch diese Delikte möglicherweise dem 46-Jährigen zuzurechnen sind. Diese Annahme wurde mittlerweile durch die Auswertung von DNA-Spuren in zumindest einem Fall gestützt.

Fahndungen führten am 16. März schließlich zur Festnahme des Tatverdächtigen. Er wurde in Bietigheim-Buch von Kriminalbeamten in Begleitung einer Frau kontrolliert. Dabei ergab sich der Verdacht, dass der 46-Jährige die Wohnung der Frau als Versteck genutzt haben könnte. In der Wohnung stellten die Ermittler umfangreiches Diebesgut sicher. Der Mann, gegen den bereits zwei Haftbefehle wegen Wohnungseinbruchs und eine Fahndungsnotierung zur Abschiebung bestanden, wurde am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn einem Haftrichter beim Amtsgericht Heilbronn vorgeführt, der die Haftbefehle in Vollzug setzte und ihn in eine Justizvollzugsanstalt einwies.

 
 
- Anzeige -