Sportpark in Ludwigsburg Dieb stiehlt Roller und lässt ihn stehen

Von
Die Polizei sucht nach einem Mann, der in Ludwigsburg einen Roller geklaut hat. Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein 22-Jähriger erwischt einen Dieb, der seinen Roller stiehlt, auf frischer Tat. Allerdings kommt der Besitzer des Zweirads einige Augenblicke zu spät – und der Täter entwischt.

Ludwigsburg - Ein Dieb hat am Samstagabend einen Motorroller gestohlen, der in der Nähe des Ludwig-Jahn-Stadions in Ludwigsburg auf einem Parkplatz abgestellt war. Wie die Polizei berichtet, hatte sich der bisher unbekannte Täter gegen 19.50 Uhr am Zündschloss des Zweirads zu schaffen gemacht. Es gelang dem Mann, den Motorroller auch ohne Schlüssel zu starten und samt dem Gefährt davonzufahren.

Der 22-jährige Besitzer entdeckte den Dieb auf dem Roller und nahm die Verfolgung zu Fuß auf. Stellen konnte er den Mann aber nicht. Eine Streifenwagenbesatzung fand den Roller eine halbe Stunde später. Der Dieb hatte ihn mit laufendem Motor ein paar Straßen weiter auf der anderen Seite des Sportparks abgestellt. Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt: Er hat eine kräftige Statur, zum Zeitpunkt der Tat trug er eine schwarze Kapuzenjacke sowie eine dunkle Jogginghose.

 
 
- Anzeige -