Stimmen der Riesen-Fans aus den sozialen Medien „In drei Wochen zur Vereinslegende“

Von
Pure Begeisterung nach dem zweiten Duell gegen Ulm: Zamal Nixon freut sich mit Riesen-Matchwinner Marcos Knight (rechts) über den erstmaligen Einzug ins Playoff-Finale. ⇥ Foto: Imago

Der historische Einzug der Riesen Ludwigsburg ins Bundesliga-Finale stößt auch im Internet auf große Begeisterung.

Der erstmalige Einzug der MHP Riesen Ludwigsburg in ein Playoff-Finale um die deutsche Meisterschaft hat auch in den sozialen Medien Wellen geschlagen. Nach dem 94:85-Erfolg am späten Dienstabend im entscheidenden zweiten Halbfinal-Duell gegen Ratiopharm Ulm äußerten sich viele Fans euphorisch – und zeigten sich begeistert von ihren Lieblingen, speziell von Matchwinner Marcos Knight. „Gerade weil er am Anfang der Partie umgeknickt ist und mehrfach getaped werden musste, ist diese Leistung ein Wahnsinn“, schwärmte John Patrick. Der Ludwigsburger Trainer machte aber seinem gesamten Team ein Kompliment: „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft.“

Die BZ-Sportredaktion hat einige Reaktionen, die Basketball- Fans auf der Facebook-Seite der Riesen hinterlassen haben, zusammengefasst und in vier Kategorien unterteilt:

zum Triumph im Halbfinale über Ulm und dem historischen Einzug in die Endspiele:

 

„Das war heute grandios. Das war Teamgeist.“

 

„Da habt ihr’s ja mal wieder spannend gemacht.“

 

„Eine tolle Truppe. Bei Rückstand gleichen sie immer wieder aus.“

 

„Abstandsregel! Komisch – gilt nur für andere Sportarten. Trotzdem Glückwunsch zum Einzug ins Finale.“

 

„We are so proud of our MHP Riesen-Team.“

 

„Der Finaleinzug war mehr als verdient. Ulm war auch stark. Es war von beiden Teams ein klasse Spiel.“

 

Zum Galaauftritt von Marcos Knight, der gegen Ulm mit 26 Punkten und 13 Rebounds zum vierten Mal in Folge ein Double-Double schaffte:

 

„Der hat Ulm richtig zerstört, nicht zu halten.“

 

„Wenn du in drei Wochen zur Vereinslegende wirst.....Das war vielleicht das beste Spiel seiner Karriere in der BBL. Er hat schon mal mehr Punkte gemacht, aber so gut habe ich ihn noch nie gesehen.“

 

„Bitte nach dem Endspiel alles versuchen, um Marcos in Ludwigsburg zu halten! Er passt so gut zum John-Patrick-Style und zu Ludwigsburg.“

 

„Der Mann ist echt ein Tier, der helle Wahnsinn.“

 

„Was für eine Willensstärke - was für ein Kampfgeist – ich kann nur den Hut vor so einer Leistung ziehen.“

 

Zur Knöchelverletzung, die sich Knight im ersten Viertel zuzog – und nach einer Behandlung weiterspielte:

 

„Ich hoffe, er hat sich nicht ernsthaft verletzt?? Unser ,Knightmare’“.

 

„Normalmensch: vier Wochen Krankschreibung.“

 

Zum anstehende Playoff-Finale gegen Alba Berlin:

 

Berlin hatte bisher den leichteren Weg. Ob das körperlich Auswirkungen zeigt, weiß ich nicht. Mit Begeisterung kann man vieles wettmachen. Und nicht Ludwigsburg hat was zu verlieren, sondern der erklärte Favorit Berlin.“

 

„Die Tagesform wird entscheiden, wer Meister wird.“

 

„So arg ich mich auf der einen Seite freue, so traurig bin ich auf der anderen, das nicht hautnah miterleben zu dürfen.“ ⇥

 
 
- Anzeige -