Tamm 74-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Von red
Ein Unfall bei Tamm rief die Polizei auf den Plan (Symbolbild). Foto: dpa/Roland Weihrauch

In Tamm kommt es am Montag zu einem schweren Unfall. Ein 74-Jähriger wird schwer verletzt. Wie kam es dazu?

Am Montag ereignete sich gegen 15.20 Uhr im Kreisverkehr der Bietigheimer Straße und der Bissinger Straße bei Tamm (Kreis Ludwigsburg) ein Verkehrsunfall. Vermutlich da sich sein Fuß im Bereich des Gaspedals verklemmt hatte, war es nach Angaben der Polizei einem 74 Jahr alten Ford-Lenker nicht möglich, seinen PKW sicher zu führen.

In der Folge durchbrach er einen provisorisch eingerichteten Kreisverkehr im Bereich der Bietigheimer und der Bissinger Straße und stieß mit dem Mercedes eines 53-Jährigen zusammen, der den Kreisverkehr gerade in Richtung Tamm verlassen wollte. Der Mercedes wurde aufgrund dessen in die Kreisverkehrselemente geschleudert – und kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Ford des 74-Jährigen kam von der Fahrbahn ab und landete im Grünstreifen.

Der 74-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Sein Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Der Sachschaden an den Verkehrseinrichtungen beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

 
 
- Anzeige -