Unfall bei Mundelsheim A81 in Richtung Heilbronn nach tödlichem Unfall zeitweise voll gesperrt

Von
Die A81 ist nach dem Unfall voll gesperrt. Foto: SDMG/SDMG / Hemmann

Am Mittwochvormittag kommt es auf der A81 bei Mundelsheim zu einem schweren Verkehrsunfall – eine Person stirbt. Die Polizei muss die Autobahn in der Folge voll sperren.

Mundelsheim - Auf der A81 hat sich am Mittwochvormittag gegen 10 Uhr zwischen Mundelsheim und Ilsfeld ein schwerer Unfall mit tödlichen Ausgang ereignet. Nach Informationen der Polizei wurde dabei eine Person von einem Lastwagen erfasst und getötet.

Nach aktuellem Stand befuhr der Mann mit seinem Auto die Autobahn in Richtung Heilbronn, als er kurz nach der Anschlussstelle Mundelsheim auf dem Standstreifen anhielt und daraufhin offenbar das Fahrzeug verließ. Ein Lastwagen erfasste den Mann, der dabei so schwere Verletzungen erlitt, dass er noch am Unfallort verstarb. Die genauen Umstände sind derweil noch nicht geklärt – ein Gutachter wurde eingeschaltet. Die A81 war zwischen den Anschlussstellen Pleidelsheim und Ilsfeld zwischenzeitlich voll gesperrt. Dadurch kam es zu größeren Verkehrsbehinderungen. Mittlerweile (Stand 13.40 Uhr) ist der linke Fahrstreifen wieder befahrbar.

 
 
- Anzeige -