Unfall in Sachsenheim-Spielberg Fahrt endet an Mauer – vier junge Menschen schwer verletzt

Von
Ein 19-Jähriger hat in der Nacht zum Samstag einen Unfall verursacht. Foto: 7aktuell.de/Kevin Müller

Vier junge Menschen sitzen in der Nacht zum Samstag in einem VW. In Sachsenheim-Spielberg baut der Fahrer einen Unfall. Alle Beteiligten werden schwer verletzt, nach einem muss die Polizei mit einem Hubschrauber suchen.

Sachsenheim-Spielberg - In der Nacht zum Samstag sind vier junge Menschen bei einem Unfall im Kreis Ludwigsburg schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der 19 Jahre alte Fahrer eines VW kurz vor 3 Uhr auf Höhe der Sulzbrunnenstraße in Sachsenheim-Spielberg von der Straße angekommen. Er kollidierte mit einem geparkten Auto und kam anschließend an einer Mauer zum Stehen.

Während der Unfallaufnahme entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle, sei drei Mitfahrer bleiben zurück. Zur Fahndung nach dem Unfallbeteiligten wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Noch währenddessen meldete sich der junge Mann über den Notruf bei der Polizei und bat um ärztliche Hilfe, weil er wegen seiner Verletzung nicht mehr laufen konnte. Der Fahrer sowie seine drei Mitfahrer im Alter von 17, 19 und 20 Jahren wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Der nicht mehr fahrbereite VW wurde abgeschleppt, der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

 
 
- Anzeige -