Ludwigsburg Schlägerei bricht vor Gaststätte aus

Von mbo
Ein 41- und ein 34-Jähriger haben sich in Ludwigsburg vor einer Gaststätte geprügelt. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Zwei Männer werden bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung in Ludwigsburg leicht verletzt. Nach mehreren Personen, die ebenfalls beteiligt waren, wird gesucht.

Eine Schlägerei zwischen mehreren Personen hat am Sonntagabend in Ludwigsburg die Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Beamten berichten, war gegen 22.30 Uhr vor einer Gaststätte am Reithausplatz ein Streit zwischen einem 41- und einem 34-Jährigen entbrannt. Nach Angaben der Polizei kannten sich die Kontrahenten bereits, Auslöser für den Zwist sollen „private Unstimmigkeiten“ gewesen sein.

Schließlich wurden die beiden Männer handgreiflich. Im Verlauf der Auseinandersetzung sollen weitere Männer aus einem angrenzenden Imbiss hinzugekommen sein, die sich auf die Seite des 41-Jährigen schlugen. Gemeinsam traten sie auf den 34-Jährigen ein, der schon am Boden lag. Als die Polizei eintraf, hielten sich nur noch die beiden Männer, zwischen denen der Streit ursprünglich ausgebrochen war, vor der Gaststätte auf. Beide waren leicht verletzt.

Bei der Personengruppe soll es sich um fünf bis sechs männliche Personen mit dunklen Haaren und dunklem Teint gehandelt haben – im Alter von Mitte zwanzig Jahren. Die Polizei bittet um Hinweise.

 
 
- Anzeige -