Stuttgart-Zuffenhausen Jeep rammt Krankenwagen im Einsatz

Von jbr
Die Fahrer des Krankenwagens und des Jeeps sind verletzt worden bei dem Unfall in Stuttgart. Foto: KS-Images.de / Karsten Schmalz/Karsten Schmalz

Der Fahrer eines Jeeps rammt einen Krankenwagen, der mit Blaulicht über eine Kreuzung in Stuttgart-Zuffenhausen fährt. Zwei Menschen werden verletzt.

Bei einem Unfall mit einem Rettungswagen im Einsatz sind zwei Menschen in Stuttgart-Zuffenhausen verletzt worden. Laut Polizei kollidierte ein Geländewagen mit dem Einsatzfahrzeug.

Der Unfall hat sich laut dem Bericht am Freitag um 21.15 Uhr auf der Kreuzung der Ludwigsburger Straße und Zabergäustraße ereignet. Der 20-jährige Fahrer des Rettungswagens hatte laut Polizei sowohl Blaulicht als auch Martinshorn eingeschaltet.

Kollision auf einer Kreuzung

Der 54-jährige Fahrer des Geländewagens hatte den Krankenwagen offenbar übersehen und fuhr gleichzeitig auf die Kreuzung, woraufhin es zur Kollision kam. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Weitere Mitfahrer im Krankenwagen blieben unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro. Die Polizei ermittelt. Zeugen werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 0711/899 04 100 in Verbindung zu setzten.

 
 
- Anzeige -