Das Fachwerkensemble am Restaurant Café Hirsch in der Kirchstraße in Besigheim ist nur ein malerisches Beispiel für die Fachwerkkunst in der Region. Wegen dieser Ansammlung von Fachwerkhäusern gehören Städte wie Besigheim, Bietigheim-Bissingen, Bönnigheim, Sachsenheim-Ochsenbach und Markgröningen auch zur Deutschen Fachwerkstraße „Vom Neckar bis zum Bodensee“. Einmal im Jahr soll der Fokus der Öffentlichkeit auf diese Baukunst gelenkt werden, am Deutschen Fachwerktag, der am Sonntag,  31. Mai, ist. Wegen der Coronakrise wurde der sechste Deutsche Fachwerktag nicht beworben, es gibt auch keine Veranstaltungen, aber einige wenige Führungen in den Städten. (sz)