Fußball WFV-Pokal Nullachter treffen auf Satteldorf

Von Claus Pfitzer
Nach dem Sieg in der zweiten Pokalrunde Ende Juli gegen Freiberg, wollen die Nullachter aus Bietigheim-Bissingen nun den nächsten Schritt im WFV-Pokal gehen. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

In der dritten Runde des WFV-Pokals will der Bietigheim-Bissinger Oberligist den Landesligisten aus Satteldorf besiegen. Die Nullachter sind Favorit, Trainer Markus Lang will trotzdem die bestmögliche Elf aufbieten.

Eine Reise ins Hohenloher Land steht dem Oberligisten FSV 08 Bietigheim-Bissingen in der dritten Runde des württembergischen Verbandspokals bevor.

An diesem Mittwoch (19 Uhr) ist die Mannschaft von Trainer Markus Lang beim Landesligisten Spvgg Satteldorf zu Gast und kann den tollen 3:1-Erfolg über den Regionalligisten SGV Freiberg mit dem Einzug ins Achtelfinale am 1. November veredeln. „Es ist ein K.o.-Spiel, das wir ernst nehmen und in dem wir weiterkommen wollen. Satteldorf ist Landesligist, wir spielen in der Oberliga und sind Favorit“, sagt 08-Coach Lang, der auf eine im Pokalwettbewerb häufig übliche Rotation verzichtet, und das so begründet: „Wir wollen die bestmögliche Qualität auf den Platz bringen.“

Pause für Ikpide

Eine Änderung wird es aber in der zuletzt beim FC Nöttingen erfolgreiche Formation geben, denn Kevin Ikpide, der am Freitag nach langer Verletzungspause erstmals 90 Minuten für die Nullachter durchgespielt hat, erhält aufgrund von Belastungssteuerung eine Pause. Weiter fehlen werden die Angreifer Roman Kasiar, Daniel Frimpong und Adrian Heinle wegen Verletzungen.

Der Pokalgegner aus Satteldorf gehört in der Landesliga zum festen Inventar und spielt dort seit Jahren eine gute Rolle. In der laufenden Runde liegen die Hohenloher mit einem Spiel in Rückstand auf Rang 13. Zuletzt gewann das Team von Coach Marcus Becker in der Liga beim SV Allmersbach mit 4:1. Im Pokal besiegten die Satteldorfer den Landesliga-Neuling SG Oppenweiler/Strümpfelbach und den Bezirksligisten SV Dünsbach jeweils mit 3:0.   Claus Pfitzer

 
 
- Anzeige -