Gefährliche Körperverletzung in Sersheim Stuhl-Attacke auf Discounter-Parkplatz

Von
Die Polizei sucht nach einem Mann, der in Sersheim in eine Schlägerei verwickelt war. Foto: Helmut Pangerl

Ein Streit in Sersheim eskalierte am Dienstagabend. Ein Mann landete im Krankenhaus, der andere flüchtete. 

Am Dienstag kam es gegen 20.20 Uhr in einem Discounter in der Industriestraße in Sersheim zu einer heftigen Auseinandersetzung. Das berichtet die Polizei, die nun nach dem zweiten Mann fahndet. 

Im Einkaufsmarkt kam es zunächst zu Streitereien zwischen zwei Männern. Auf dem Parkplatz begannen sich der bislang unbekannte Tatverdächtige und der vermutlich stark alkoholisierter 41-Jährige wohl gegenseitig zu schlagen. Dabei habe der Unbekannte die Überhand gewonnen und seinen 41-jährigen Kontrahenten zu Boden gebracht. Laut Zeugenaussagen soll der Unbekannte auf seinen Kontrahenten weiter eingetreten und ihn auch mit einem Stuhl und einem Werbeaufsteller geprügelt haben. Dann flüchtete der Unbekannte. Der 41-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der Verdächtige ist circa 1,80 Meter groß und hat eine Glatze. Die Ursache des Streits ist bislang nicht bekannt. Nach atkuellem Stand besteht zwischen den beiden Männern keine Vorbeziehung. Zeugen, die Hinweise zum Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Vaihingen, Telefon 07042 941-0, in Verbindung zu setzen.

 
 
- Anzeige -