Lenker berührten sich und Radfahrerin stürzt 15-Jährige verletzt

Von
Die Polizei sucht nun Zeugen.⇥ Foto: Helmut Pangerl

Die Polizei sucht eine flüchtige Fahrradfahrerin.

Bereits am Donnerstagvormittag, gegen 7.30 Uhr, kam es in der Holzgartenstraße in Bietigheim-Bissingen zu einem Vorfall, bei dem ein 15-jähriges Mädchen leichte Verletzungen davontrug. Das Mädchen fuhr mit ihrem Fahrrad zusammen mit einer Freundin die Straße in Richtung Hallenbad, als die beiden im Bereich des Viadukts von einer weiteren Radfahrerin überholt wurden. Hierbei berührten sich die beiden Lenker, die 15-Jährige stürzte und zog sich diverse Prellungen zu. Außerdem entstand am Fahrrad ein Schaden in Höhe von etwa 50 Euro.

Die überholende Fahrradfahrerin blieb zwar kurz stehen, fuhr dann aber im weiteren Verlauf nach einem Wortgefecht unerlaubt davon. Die flüchtige Radfahrerin wird als circa 40 bis 50 Jahre alt mit sportlicher Figur beschrieben. Sie hatte blonde schulterlange Haare, trug eine Sporthose, Fahrradhelm und eine blaue Jacke. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Angaben zu der flüchtigen Person machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter der Telefonnummer (07142) 40 50 zu melden.

 
 
- Anzeige -