Neue Ortsmitte in Sersheim Einweihungsfest an Ostern geplant

Von
Sersheims Bürgermeister Jürgen Scholz freut sich auf die neue Ortsmitte, von der schon erste Züge zu erkennen sind. ⇥ Foto: Oliver Bürkle

Die Bauarbeiten in der Ortsmitte schreiten gut voran. Erste Ergebnisse sind bereits sichtbar. Noch in diesem Jahr soll der Bereich am Markt wieder freigegeben werden.

Wer in diesen Tagen am Markt vorbeiläuft, kann bereits erahnen, wie sich der Treffpunkt in der Sersheimer Ortsmitte künftig gestalten wird. Modernes hell- und dunkelgraues Pflaster im Wechsel, eine großzügige Treppe, der behindertengerechte Aufgang und erste Lichtmasten für die stimmungsvolle Beleuchtung: Immer mehr lässt sich von der zukünftigen Optik des Marktes erkennen. „Mit dem Fortschritt der Bauarbeiten steigt auch die Zufriedenheit der Bürger und Anwohner, deren Nerven natürlich während der Bauphase sehr strapaziert wurden“, erzählt Bürgermeister Jürgen Scholz, „aber bisher gibt es für die sichtbare Gestaltung nur positive Reaktionen. Manch einer spricht sogar von der ‚Spanischen Treppe‘ in Sersheim.“

Große Verzögerungen gibt es bei den Bauarbeiten nicht. Der Sersheimer Rathauschef hofft, dass an Ostern 2022 alle Vorhaben abgeschlossen sind und mit einem großen Bürgerfest die neu gestaltete Ortsmitte eingeweiht werden kann. „Bis spätestens Ende November hoffe ich, dass wir den Bereich am Markt wieder freigeben können. Anschließend erfolgt noch die Umordnung des Platzes vor dem Pflegeheim am Schlösslesbrunnen und die Verlegung des Brunnens“, erklärt Scholz. Neben einer kleinen Natursteinmauer mit Sitzstufen an der Rückseite des Bürger- und Steinhauses, wird besagtes Areal auch mit Grünanlagen mit Blumen- und Kräuterbeeten sowie einem Bachlauf und der Pflanzung einer Linde ergänzt. Der Platz gegenüber, an der Einmündung der Schloss- in die Sedanstraße, mit den angrenzenden Stellplätzen, wird ebenfalls neu strukturiert. Teilweise ist hier bereits der neue Pflasterbelag vorhanden, der an bestimmten Stellen blindengerecht aufgeraut ist.

„Die Arbeiten in der Talstraße sind soweit abgeschlossen. Lediglich im unteren Bereich des Supermarkts werden die Stellplätze noch neu gestaltet und der Höhenversatz zur Straße hin ausgeglichen. In diesem Teil der Talstraße werden derzeit auch noch die Vorkehrungen für den Breitbandausbau getroffen“, berichtet der Bürgermeister.

In der Backgasse sind die Baumaßnahmen noch in vollem Gange. Sie sollen aber bis Ende dieses Monats fertiggestellt werden. Durch einen Grundstückserwerb erhielt die Gemeinde in dieser Straße die Möglichkeit, den gesamten Straßenkörper zu verbreitern und den Asphaltbelag zu erneuern. Nach Abschluss der Bauarbeiten in der Backgasse, wird diese Straße wieder für den Verkehr freigegeben, und die Schlossstraße erneut gesperrt.

Keine Durchfahrt mehr

„Die notwendigen Arbeiten in der Schlossstraße werden erst ganz zum Schluss in Angriff genommen. Später wird die Zufahrt in diese Straße teilweise im unteren sowie im oberen Bereich wieder möglich sein, aber keine Durchfahrt mehr. Vor dem neuen Geschosswohnungsbau auf dem ehemaligen Gelände des alten Feuerwehrgerätehauses kommt es zu einer Platzgestaltung“, macht Scholz deutlich. Die Nachfrage nach den rund 20 Wohnungen im neuen Mehrfamilienhaus sei sehr gut, betont der Sersheimer Bürgermeister.

Er freut sich auch darüber, dass für die beiden Arztpraxen, die in den Geschosswohnungsbau integriert sind, bereits eine Zahnärztin gefunden wurde. Die andere Praxis soll vorerst leer bleiben, da die Hausärzteversorgung in der Mettertalgemeinde noch sehr gut ist. Bis zu dieser Stelle ist auch der Ausbau der Nahwärmeversorgung erfolgt. Zudem werden ebenso die E-Ladestationen in der Ortsmitte erweitert und sogar um Schnelllademöglichkeiten ergänzt.

„Wir sind froh, dass wir auch mit den Kosten für unsere zahlreichen Baumaßnahmen im Rahmen liegen und unser festgelegtes Budget bisher nur 40 000 bis 50 000 Euro überschritten haben. Von den Lieferengpässen und Preissteigerungen am Markt sind wir zum Glück verschont geblieben“, stellt Scholz erleichtert fest.

 
 
- Anzeige -