Otto-Rombach-Bücherei Neue Mediensuche wird noch dauern

Von
Die Otto-Rombach-Bücherei soll eine neue Mediensuche erhalten, nur wann ist nicht klar.⇥⇥ Foto: Helmut Pangerl

Nachdem Kritik an der Software laut wurde, versichert die Stadt Bietigheim-Bissingen daran zu arbeiten.

Erst vergangene Woche hat die Stadt Bietigheim-Bissingen verkündet, dass sie den Abholservice der Otto-Rombach-Bücherei (ORB) um einen weiteren Abholtag erweitern wird. Wie berichtet komme dieses Angebot gut an, weniger gut jedoch funktioniert die digitale Mediensuche. Die Stadt räumt ein: „Die Mediensuche ist ein schon in die Jahre gekommenes Modul in der Bibliothekssoftware, welches ersetzt werden soll“, sagt Stadtsprecherin Anette Hochmuth. „Es wird allerdings leider noch einige Zeit dauern.“

Überlegungen, wie eine neue Suche aussehen könne und mit welchem finanziellen sowie zeitlichen Aufwand  sie eingeführt werden könne, gebe es bereits. Doch aufgrund des knappen Personalbestands wurde noch nichts umgesetzt. „Eine solche Software, auch wenn sie grundsätzlich vorhanden ist, muss jeweils aufwendig in die vorhandene EDV-Umgebung eingepasst werden, wozu personelle Kapazitäten auf der Seite der ORB wie bei der EDV nötig sind“, erklärt Hochmuth. Das gehe nicht kurzfristig, auch wenn die Pandemie den Bedarf noch verstärkt habe. „Das Anliegen ist jedoch nicht ad acta gelegt worden, sondern steht auf der Arbeitsplanung und wird im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten erledigt“, sagt die Sprecherin.

Hat man trotz nicht idealer Bedingungen seine Medien gefunden, lassen sich diese wie vor der Pandemie online zwar reservieren, um den Abholservice zu nutzen, muss jedoch angerufen und ein Treffen vereinbart werden. Ziel sei es, den Publikumsverkehr zu entzerren und keine Schlange vor den Türen entstehen zu lassen. „Es ist dasselbe Prinzip wie bei allen Läden, die Click und Collect anbieten.“

Seit vergangener Woche können vorbestellte Medien nun auch samstags von 10 bis 14 Uhr abgeholt werden. In dieser Zeit ist das Team der Bücherei auch telefonisch erreichbar. Genaue Informationen zum Abholservice gibt es online oder telefonisch Dienstag bis Freitag von jeweils 10 bis 17 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr unter (07142) 7 44 86.⇥

 
 
- Anzeige -