Stars privat Heute: Jonas Wohlfarth-Bottermann

Von
Jonas Wohlfarth-Bottermann⇥ Foto: Jan Simecek

Topsportler aus der Region geben in einem Fragebogen Persönliches preis. Teil 13: Jonas Wohlfarth-Bottermann (30), Center bei den MHP Riesen Ludwigsburg und mit 2,08 Metern einer der dem Teamnamen alle Ehre macht..

Die Topsportler aus der Region stehen im öffentlichen Fokus und werden meist nach ihren Leistungen beurteilt. Doch wie ticken sie wirklich? Mit der Rubrik „Unsere Stars privat“ stellt die BZ-Sport­redaktion den Menschen hinter dem Sportler mit einem Fragebogen vor. Teil 13: Jonas Wohlfarth-Bottermann (30), Center bei den MHP Riesen Ludwigsburg.

  • Das mache ich, um abzuschalten:

spazieren gehen und mich mit einem guten Podcast in die Sonne setzen.

  • Auf das kann ich nicht verzichten:

Schlaf.

  • Über das kann ich lachen:

grundsätzlich sind mir Humor und Ironie sehr wichtig. Darüber hinaus würde ich sagen: Über mich selbst und ein gutes Meme.

  • Darüber ärgere ich mich:

Ignoranz, Unzuverlässigkeit, Unehrlichkeit.

  • Das esse ich für mein Leben gern:

ich esse generell für mein Leben gern. Am liebsten oft und in großen Mengen.

  • Diese Musik macht mir gute Laune:

das kann ein Soul-Klassiker wie „I wish“ von Stevie Wonder, „Bohemian Rhapsody“ von Queen oder einfach ein guter Kanye-West-Song sein.

  • Diesen Film könnte ich mir immer wieder anschauen:

„The Dark Knight“, „Inglourious Basterds“, „Wolf of Wall Street“ – die Liste ist lang.

  • Wenn ich ein Tier sein müsste, wäre ich am liebsten:

als Kind wollte ich immer ein Gepard sein. Die Vorstellung schneller als alle anderen zu sein, hat mir irgendwie gefallen.

  • Das war mein erstes Auto:

BMW.

  • Mit diesen drei Adjektiven würden mich meine Freunde beschreiben:

lustig, spontan und des Öfteren zehn Minuten zu spät.

  • Das ist meine größte Schwäche:

Kopfrechnen.

  • Das kann ich überhaupt nicht:

Turnen.

  • Das wissen nur wenige von mir:

dass ich gerne Angeln gehe und entweder gar nichts oder den größten Fisch von allen fange.

  • Auf diese Leistung bin ich stolz:

mir selbst Freiheit und Unabhängigkeit erarbeitet zu haben.

  • Das ist meine zweitliebste Sportart:

Fußball.

  • Diesen Prominenten würde ich gern kennenlernen:

Stephen Hawking.

  • Den Wunsch will ich mir erfüllen:

eine Familie gründen.

  • Das würde ich mit einer Million Euro machen:

anlegen.

  • Diese drei Dinge würde ich auf eine einsame Insel mitnehmen:

meine Familie, meine Freunde und einen kleinen Gin Tonic – passt perfekt ins Handgepäck.

  • Diese Schlagzeile würde ich gern mal in der Bietigheimer Zeitung lesen:

Wohlfarth-Bottermann feiert mit den MHP Riesen seine erste deutsche Meisterschaft.

 
 
- Anzeige -